Unser kleiner Juli-Garten

Er ist nicht groß. Er ist nicht perfekt. Er ist vielleicht kein „Traumgarten“ der es in eine Zeitschrift schaffen könnte. Aber er steckt voller Liebe zum Detail. Er ist niedlich, idyllisch und UNSER. Unser kleiner Garten. Momentan verbringe ich viel Zeit hier draußen, gerade auch sehr gerne da ich erst noch am Wochenende mit Mama und Papa (machen ’se gerne) den Garten etwas auf Vordermann gebracht habe. Vor allem vorne den Eingangsbereich! (Hier im Ammerland , muss es gepflegt sein…hihi) . Würde Geld keine Rolle spielen, hätte ich noch viele Ideen, die den Garten noch mehr pimpen könnten….Aber Geld spielt ja nun mal eine Rolle, zumindest bei uns. Deshalb ist auch hier immer meine Devise…mit wenig viel Effekt zaubern. Beispiel, der Staketenzaun, hat nicht viel gekostet…die Ecke aber EXTREMST verbessert. Und dann habe ich gestern noch von einer lieben Bekannten wunderschöne Emaille Sachen und das tolle alte Fenster geschenkt bekommen, sie hatte keine Verwendung mehr dafür…..das habe ich gerne überglücklich angenommen, ihr wißt ich liebe Emaille! Was mir bei (m)einem Garten wichtig ist….ich habe gerne verschiedene kleine Sitzecken, und ich möchte das man in viele kleine Sachen entdecken kann… ich denke wir haben aus unserem Garten (vorerst) das Beste rausgeholt.

Das war ein kleiner Einblick. Für mehr „in Szene setzen“ hat die Zeit leider nicht gereicht…Konnte also kein fancy Avocado-Snack miteinarbeiten. Aber ich denke ihr werdet es verkraften, oder? Alles Liebe, ihr findet mich draußen.

Britta

Eine Frau sieht Blau, das neu gestrichene Schlafzimmer mit Kolorat

{Werbung/Kooperation}

…und während ich so die Fotos knipse (natürlich schnell, schnell zwischen Baby-Gemecker und dem Piepen der Geschirrspülmaschine) habe ich folgenden Song im Kopf klick (mag ich sehr!)Hatte ich schon „damals“. Schließlich war das Schlafzimmer schon mal Blau. Und nun hatte ich wieder Lust drauf. Und netterweise war die liebe Monja von Kolorat * auch direkt zur Stelle um mich mit Farbe auszustatten. Die meisten von Euch wissen, dass ich fast nur mit Kolorat-Farben* streiche. Und das nicht ohne Grund. Zum Einen, weil die Farbpalette einfach ganz wunderbar ist und zum anderen weil ich absolut von der Qualität überzeugt bin. Als ich Monja diesmal meinen Wunschton * durchgab, mußte ich direkt fragen ob es nicht wieder genau derselbe wie damals sei. „Nein“, sagte sie „diesmal wird es einen Tick blauer“. Ok, na dann mal los….

Wie ihr nun unschwer erkennen könnt, ich habe (wie immer)  nicht alle Wände gestrichen. Sondern nur zwei. Würde ich jedes Mal alle 4 in Angriff nehmen, dann könnte ich nicht so oft umstreichen, wie ich es tue….und mir reichen auch einfach auch nur zwei.

Der Zickzack-Strauch sieht leider nicht mehr ganz frisch aus. (ich kann’s einfach nicht…..ich und Pflanzen). Ich lasse ihn trotzdem stehen, pfffff….passt ja irgendwie zu dem Teil.

Fällt Euch was auf ? Naaaa? Genau, dieses kleine Lämpchen hab‘ ich stumpf im selben Farbton übergemalt. Und nun passt sie gleich viel besser ins Interior. #kurzerprozess

Das war’s! Und nun bin ich selbst gespannt wie lange dieses Schlafzimmer in dem wunderschönen Farbton bleibt. Glaube übrigens dass es wirklich nicht mehr lange dauert bis mir die olle Raufaser entgegenkommt…..Nun gut, wär‘ auch nicht das Schlechteste. Aber soweit sind ‚wa ja noch nicht.

Ich wünsche Euch einen guten Wochenstart! Ihr findet mich in ca 2-3 Stunden dort oben.                 Alles Liebe Britta

 

*Werbung für Kolorat, sponsored Post, Kooperation

 

 

About Me

Hallo Du, schön dass du da bist! Gerne teile ich mit dir meine Leidenschaft für’s Einrichten und meine Liebe zum Detail. Mit einfachen Mitteln, große Effekte erzielen….bodenständiges Interior Design. Bienvenue!

⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

 

Blog Archiv

Instagram

Pinterest

Blogdesign

Mein Blog wurde gestaltet von der JA-Kreativagentur