{Werbung, unbeauftragt. Beitrag enthält Verlinkungen}

 

Letztes Jahr habe ich bereits einen Blogpost zum Thema “IKEA Gutschein verpacken” erstellt……ich hatte spontan eine kleine Idee, wie man so einen Gutschein etwas in Szene setzen könnte ohne es kitschig wirken zu lassen. (Hier geht’s zum Beitrag vom letzten Jahr KLICK } Die Idee kam bei euch sehr gut an, und auch aktuell sehe ich täglich wie oft diese Fotos bei Pinterest gepinnt werden und das freut mich! Da scheint also Potenzial zu sein…..denn so einen Gutschein verschenkt schließlich jeder mal, oder?

Nun hatte ich wieder eine kleine Eingebung, denn es gibt einen ganz niedlichen neuen IKEA Artikel , der einfach prädestiniert dafür ist!! Mit diesem habe ich also eine blitzschnelle, kleine Variante zum Gutschein Verschenken kreiert die nicht viel kostet und mega leicht umzusetzen ist. Im typischen IKEA Look, auch wenn dieser nicht ganz zu meiner persönlichen Bildsprache passt, finde ich echt niedlich.

Ich kann leider nicht mit einer detailierten Step-by-Step Anleitung dienen (ich weiß sowas ist sehr beliebt). Aber dafür bin ich nicht ganz gemacht, und habe leider auch in der aktuellen Zeit überhaupt keine Chance dies zu schaffen. Würde viel zu lange dauern! Und ich müsste mich konzentrieren, was mit Kindern 24/7 schwierig ist. Aber ich denke das meiste ist selbsterklärend. So, genug gesabbelt: Hier kommen jetzt Bilder!

 

Verschenke den typischen IKEA Look!

 

Für diese Umsetzung braucht ihr folgende IKEA Artikel:

  • natürlich die kleine IKEA Tasche, hier der Link KNÖLIG
  • diesen günstigen IKEA Rahmen: YLLEVAD

Die Pappstücke sind oft als Platzhalter in IKEA Verpackungen vorhanden, manchmal lege ich mir für genau solche Zwecke ein bißchen was zu Seite. Desweiteren braucht ihr ein kleines Stück Stoff und Kordel, etwas Blumiges. IKEA Gutscheine gibt es in vielen schönen Motiven, diese “Tüten-Variante” passt natürlich wie die Faust auf’s Auge!

 

Nicht jeder mag es so Bunt! Hier kommt was Schlichtes…

 

Für alle die es nicht so Bunt mögen, kommt jetzt noch eine ganz schlichte Variante! Und auch dafür benötigt ihr gar nicht viel….

  • einen schlichten weißen Teller, ich habe diesen hier benutzt: UPPLAGA
  • einen schlichten weißen Becher, meiner ist dieser hier: VÄRDERA
  • eine Kuchengabel
  • das IKEA Maßband und einen Bleistift

Aus den Gutschein Varianten habe ich dieses schön, schlichte Zimtschnecken Motiv ausgewählt, ich liebe solche Bilder! Und nichts geht über FIKA, die schwedische Kaffeepause….Und weil diese auch viele gedanklich mit einem IKEA Besuch verbinden, ist diese Verpackungsidee daraus entstanden! Alles ist mit Heißkleber befestigt und hält super gut. Selbst Bleistift und Krümel habe ich verklebt.

Wie gefallen euch diese Ideen? Habt ihr schon oft einen IKEA Gutschein verschenkt? Was ist eure Gestaltungsidee? Würde mich sehr über Feedback freuen…..

Bis dahin sende ich euch viele Grüße, Britta