….man glaubt es kaum, aber morgen soll dann auch tatsächlich der Treppeneinbau beginnen! Jaaahaaa…..da staunt ihr was ! (und ich erst)
Aber wir wollen den Tag nicht vor dem Abend loben. Mal schauen was mich morgen nachmittag erwartet, wenn ich von meinem ersten Arbeitstag nach 2,5 Wochen krank nach Hause komme.
Jo, da war ja was…schnipp schnapp Mandeln ab.
Puuuuh, ganz ehrlich…das war kein Spaziergang. Ich hätte nicht gedacht dass es so schmerzhaft wird.
Boah. Fiese Sache. Nun ist da noch etwas Wundschmerz, aber mit ausreichend Schmerzmittelchen gehts. Ich hoffe ja auf ganz viel neue Energie jetzt!! So Bäume ausreißen mäßig und so….
Denn ich muß zugeben, genau diese hat  mir die letzten Monate gefehlt. Ich fühlte mich nur noch kaputt und ausgelaugt….was sicherlich auch an den ständigen Mandelentzündungen lag.
Und ihr habt sicherlich auch bemerkt, daß zwischen jedem Post mehr Zeit verging…..und hier nicht so viel los ist wir früher mal.
Nun versuche ich wieder mehr Gas zu geben! Erstes Ziel: eeeeeeendlich die Bauarbeiten zu Hause abschließen. Wobei dies nicht ganz allein an mir liegt….
Diese Löcher und Kabel in den Wänden nerven, aber am meisten sicherlich das zugestellte Zimmer von unseren kleinen Mademoiselle. Die dies einfach tapfer weiter zur Kenntnis nimmt…..(und ich ihr weiterhin ein tollllles Zimmer im Dach in Aussicht stelle)
Also: ich kann leider immer noch keine neuen gestylten Räumchen präsentieren……stattdessen zeige ich euch einfach ein paar aktuelle Fotos für mehr Vorstellungsvermögen…..

 
Frische Blumen für gute Laune

 

 

 
…vergessen Bauch einzuziehen.
 
 
#fancyfoodinstagedönse

 

 
….dieses Geländer müßte dann später weg sein, schauen ‘wa mal!

 

 
…hauptsache die Wimpelkette hängt noch!

 

 

 
neues Fundstück! 

 

 
kleines Bad Arrangement

 

 

 
von unten hoch fotografiert

 

 
 
 
So, ihr seht…nix neues. Schluchz.
Habt alle ein tolles Wochenende!
 
Britta