Ooohhh, jetzt muß ich aber mal in die Puschen kommen! Is’ ja schon Mittag….dabei habe ich doch heute Geburtstag! Nein…keine Sorge….nix vergessen, ich hab’ erst im März. Aber mein Blog feiert heute seinen zweiten…süß, oder?
Resumée nach zwei Jahren an der Bloggerfront: Ich liebe es
Klingt kitschig, ist aber so….ich hab’ einfach Spaß dran…auch nach zwei Jahren ist vieles hier noch unprofessionell, einen Plan für meine Blogbeiträge? Hab’ ich immer noch nicht…
Alls wird aus der Hüfte geschossen……das find ‘ ich mal mehr und mal weniger gut. Fakt ist aber auch, zu mehr reicht die Zeit dann einfach mal nicht. Denn irgendwann muß ich ja auch mal schlafen…und dann sind da noch zwei liebe Menschen die sich freuen wenn wir ab und an mal Zeit miteinander verbringen.
Trotz meines Amateurverhaltens gibt es aber anscheinend Menschen die sich doch immer wieder hierhin verirren! Das freut mich sehr….an Euch alle da draußen, ob stiller Leser oder aktiver Kommentarschreiberling: DANKE!! Ihr motiviert mich…..denn mal ganz ehrlich; sollte es absolut niemanden hier interessieren….würde ich es sicherlich nicht weitermachehn. Es wäre gelogen wenn ich sagen würde …..aaach…macht mir nix, das mach’ ich nur für mich!! Neeeee…..
Wir alle so zusammen….das find’ ich super.
So, und bevor es gleich tropft….kürze ich ab’ und sage:
Zum Geburtstag gehören Geschenke!
Deshalb habe ich eins für einen von Euch…ein ganz Wundervolles wie ich finde…..
Die liebe Pia von STYLEFRUITS hat mir angeboten ein Geschenk für Euch auszusuchen.
Das habe ich getan….und entschieden habe ich mich für das tolle, gerahmte Bild von Bloomingville
(Passt so super hierher, dass ich es am liebsten selbst behalte würde….hihi)

 
Alles was Ihr tun müßt:
Schreibt mir einen Kommentar unter diesen Blogpost warum es super in euer Heim passt!
Das könnt Ihr tun bis Donnerstag den 15.01.2015  0:00
 
Am Samstag den 17.01.2015 gebe ich dann den Gewinner bekannt.
Viel Glück!
 
…konnte mich übrigens kaum entscheiden…habe viele tolle Dinge bei Stylefruits entdeckt…was mir jetzt für mein neues Heim hier auch noch gefallen würde ist dieses gute Stück:
 

 

 

 
Sooooo…und da zum Geburtstag auch KUCHEN gehört…..habe ich mir mal eben “schnell” einen gebacken!
Schon mal was von GRAVITY CAKE gehört?
Ich bis vor kurzem auch nicht…bis mein Freund mich letztens rief, als er eine französische Reportage im Fernsehen sah “Komm mal her…das ist doch was für dich…”
Und ich so: “Was das?” 
Gravity cake.
Danach hab ich das Ganze mal gegoogelt…..Joa, das is’ schon ‘ne etwas aufwendigere Form des Kuchengestaltens. Und ansich nicht so für mich geeignet…da ich, wie meine Freunde sicherlich bestätigen können sehr ungeduldig bin.
Hier mal ein Klick zu den krassen Dingern….KLICK……ich finde die M&M’s Variante cool, wollte jedoch farblich meiner “Linie treu bleiben”. Hihi
Gestern hat’s mich dann doch etwas in den Fingern gejuckt……und ich habe abends um 20:30h angefangen……….nachts um 12:00 war ich dann soweit dass ich den Gravity cake für mich nun in den Verzweiflungs cake umbenannt habe…..puuuuhh, man braucht schon ein starkes Nervengerüst.
Ich sage auch nicht, wann ich dann letztendlich fertig war!!
Mit der letzten Schoklinse habe ich es dann allerdings irgendwie doch noch geschafft!
Unglaublich.
Zwischendrin dachte ich: “Das ist der erste und der letzte dieser Art für mich!!”
Heute fühle ich anders…und bemerke eine leichte Motivation in naher Zukunft das Ganze noch zu perfektionieren…
Denn eines ist klar: wirklich perfekt sieht er nicht aus…aber für’s Erste geht das wohl, oder????
 

 

 

 

 

 
Britta