Wir sind drin! Alle drei, mit Sack und Pack……im neuen Zuhause.
Mein Gott…ich habe nun zum 11. und vorerst auch letzten Mal gemerkt wie furchtbar Umzüge sein können. Boooahhhh!!! Dabei miste ich schon ab und an echt richtig aus, aber es ist trotzdem immer wieder auf’s Neue dieses Aha-Erlebnis…….(Aha…immer noch zuviel Krempel!)
Und das Allerschärfste……während der ganzen Hin- und Herpackerei sind wir noch mit einem Sprinter voll Müll zur Deponie……als der Mann mir an der Kasse sagte es wäre so viel dass wir bitte auf die andere Seite der Deponie mit der Waage fahren müßten, wurde ich kurz blaß.
Nun ja……jetzt wissen wir zumindest wie dieses große Halle wo alle Müllfahrzeuge der Stadt abladen aussieht (und riecht). Bekommt man ja auch nicht jeden Tag zu sehen.

Egal. Wir sind jetzt angekommen…im kleinen Nest. Hier und da fehlt nochmal ‘ne Küchenfront oder so, aber Weihnachten haben wir im neuen Haus verbracht! Und das war unser Plan.

Und wenn dann morgen die alte Wohnung übergeben ist, habe ich den Kopf sowas von frei für neue Deko hier!!! Juhuuuu…….und das ist dann auch das was wirklich Spaß macht…
Bei guter Musik, mit dem Hammer in der einen und einem coolen Bild in der anderen Hand durch die Räume tingeln und überlegen wo man es denn haben möchte….

….die meisten meiner Lieblingsdekoteilchen erstmal zwischengeparkt im Büro.
Das gewissenhafte Verteilen und Einsetzen dieser geliebten Dinge braucht Zeit und gute Laune….
die nächsten Tage bin ich hoffentlich bereit dafür!?

So, und ich glaube jetzt geht’s mal kurz auf’s Sofa….immer noch Halsschmerzen und Ohrenschmerzen nach einer Woche Antibiotikum…grrr
Liebe Grüße
Britta