….was?? schon wieder zwei Wochen um seit dem letzten Post! Oh man, die Zeit vergeht wie im Flug wenn man viel zu tun hat. Und das habe ich momentan, weshalb ich auch gerade hier zu nix komme.
Aber selbst wenn ich Zeit hätte, da ist nix Tolles zum zeigen….das neue Heim ist in Arbeit, und die “alte” Wohnung baut immer mehr ab… 😉
Wenn man weiß, dass man bald wieder eine Umzug vor sich hat, ist Dekorieren ja mal ganz klein geschrieben.
Fakt ist also momentan: Renovierungsstress! Aber nicht mehr allein….juhuu…meine Unterstützung ist von weit her angereist….so geben wir uns alle größte Mühe dort was zu bewegen, neben Arbeit, Kind und anderen Verpflichtungen. Vor Weihnachten im neuen Heim…das wär was!

Thema Küche: Entscheidung ist gefallen! Wird diese Woche aufgebaut, bedeutet…ich kann Euch hoffentlich schon bald die ersten Bilder zeigen…..
Im Übrigen….vielen dank für Eure lieben Kommentaren nach dem letzten Blogpost, hab mich sehr über eure “Anteilnahme” gefreut…
Achtung!! Was jetzt kommt…..ist nicht so schön. Wirklich nicht. Ihr alle wißt, es gibt Modesünden. Demzufolge auch Einrichtungssünden, oder? Ja, definitiv.
Da mir beim letzten Post ja nochmal bewußt geworden ist, das der Nächste der 11. Umzug ist, bin ich gedanklich nochmal alle Buden durchgegangen……oh lala
Und weil das Ganze doch recht anüsant ist, dachte ich..ach komm….hau raus!
Also liebe Kinder, heute lernt ihr: Geschmack kann sich verändern. (Zum Glück)
Und ich betone an dieser Stelle nochmal: was jetzt kommt ist:
– mega schlechte Fotoqualität (teilweise hab ich normale Fotos abfotografiert)
– definitiv nicht zum Nachahmen geeignet
– VERGANGENHEIT!
Kann’s losgehen? 
Hochbett vom Konfirmationsgeld gekauft! Mega stolz…..
…es wird etwas cooler, schließlich bin ich jetzt 15??
….mehr geht nicht, richtig cool fand’ ich meine Schrank-Kreation…und wer genau hinguckt, erkennt ein paar bekannte Gesichter.

Jetzt wird’s richtig hart: erste eigene 1-Zimmerwohnung, was für eine Atmospäre oder?
Da kann man definitiv noch nicht erkennen welchen Job ich später mal ausüben werde..
Und was soll diese Riesenurne??

                       Auch eine interessante Phase, jetzt setze ich auf kräftige Akzente!

           Stilrichtung? Keine Ahnung…individuell. Aber Spaß hatten wa da….

    Nach zu viel pink, muß was neues her…aber ich bleibe bei ausdruckstarken Farben…hust.

    …..ganz glücklich seh’ ich dann doch nicht aus. (…auf dem Bild sehen wir Mode- und Einrichtungssünde gepaart…die Schuhe!!)
 

    Federn find ich zu der Zeit irgendwie toll.

   oh, das geht aber! Die Küche würde ich sogar wieder kaufen, wenn es die noch gäbe. War schon praktisch…….und bei so vielen Umzügen…

    Damals haben Klappstühle noch gereicht.

   So, jetzt kommt aber schon ein Quantensprung, wie ich finde……

…nur dieses Federzeug ….da steh’ ich wohl immer noch drauf…
der Fernseher is’ ja wohl schon wieder cool!
Sooo, jetzt kommt wieder ein großer Step..

aaaah, so laaangsam begreife ich immer mehr dass dieser scandinavische Einrichtungsstil mir gefällt….

                                     …..ab hier hab’ ich jetzt nichts mehr auszusetzen…..

                                                      Und schließlich hier angekommen:

Soooo, das war ein kleiner chronoligscher Ausflug in meine Einrichtungsentwicklung.
Wie gut das am Ende doch fast alles gut wird.