Wie schön es doch sein kann wenn man mal wieder “richtige Post” in den Händen hält…..sogar ein Päckchen….das habe ich vor ca zwei Wochen bemerkt, als ich mein Wichtelgeschenk von meinem bis dato noch unbekanntem Wichtel bekommen habe….Die Aktion lief über Solebich. Neben dem blog ist Solebich ja eins meiner großen Hobbys, wenn man das so sagen kann.Wer mal hinklicken möchte: KLICK
Dort “treffe” ich auf Gleichgesinnte, alle haben den selben Splin: hübsch einrichten wollen, und sich darüber austauschen.
Ja, nun gab’ es also die Wichtelaktion, die letztes Jahr irgendwie an mir vorbeigegangen ist, aber diesmal habe ich mich sofort eingetragen….
Unwissend von wem ich ein Geschenk bekommen würde saß ich erwartungsvoll zu Hause ….hihi
Es sollte einen Wert um die 5 Euro haben und gerne auch selbstgemacht sein.
Und dann bekam ich es:
Unglaublich liebevoll eingepackt, mit persönlicher Ansprache samt eines Briefes ( juhuuu)…..durfte ich dann zwei selbstgmachte Marmeladen in den Händen halten, ein hübsches Notizbuch, handgeschöpfte Seife und eine tolle schwarz/weiß Postkarte.
Ich habe mich sehr, sehr doll darüber gefreut und habe mal wieder bemerkt wie glücklich einen doch diese kleinen Dinge machen können, wenn sie von Herzen kommen……Jaaaa, es trieft schon ne??? 
Ich hör’ schon auf….
Fakt ist, ich möchte mich nochmal sehr bei meiner Wichtelin EINS (Solebich Name) bedanken, die sich so viel Mühe gegeben hat. Die Marmelade schmeckt fantastisch

Ich wünsche Euch einen guten Start ins Wochenende, liebe Grüße Britta