…..also wie schlecht die Laune ist weil das Internet immer noch geht brauch’ ich nicht erwähnen oder???
Und es ist leider immer noch kein Land in Sicht, hach…..das ärgert mich.

Während meine Freundin Tanja schön Kaffee macht darf ich kurzerhand an ihren Computer um Euch diese paar Zeilen zu schreiben, und zwei, drei Fotos hochzuladen.
Ich habe nämlich letztens gebastelt: Anhänger aus Ton.
Diese können ein hübsch verpacktes Geschenk noch ein bischen persönlicher machen……

Alles was Ihr braucht:

– luftrocknenden Ton
– Ausstechförmchen
– Nudelholz zum Ausrollen
– Strohhalm oder Zahnstöcher für die Löcher
– Wolle
– nach Belieben Farbe

Ich habe den Ton wie einen Kuchenteig ausgerollt und verschiedene Formen ausgestochen.
Dann zum Trocknen auf ein mit Backpapier ausgelegetes Backblech gelegt…..um den “Trocknungsprozess” etwas zu beschleunigen, ich bin ja sehr ungeduldig, habe ich das Ganze ‘ne halbe Stunde in den Ofen gepackt.Aber nicht zu hoch drehen!

Danach Wolle dran: fertig!
Oder halt noch zu Hälfte in Farbe tauchen….finde ich persönlich ja sehr schön.

Sooooo, hier sind sie:

 

 

 
 

 

 
 
Ich wünsche Euch allen ein tolles Wochenende,
 
Britta