Hier kommt der dritte Post der Rubrik “Kitsch & Kurioses”.
Wenn ich mir die Klicks für die Schäferhundtasse anschaue muß ich nach wie vor lachen….
Diese neue Thematik scheint bei Euch gut anzukommen!?
Um also direkt daran anzuknüpfen….was Neues, also nix Neues…neues Bildmaterial höchstens.

Passt mal auf

Fundort: Kuriositätenschrank meines Vaters
Ja, tatsächlich. Er hat irgendwie einen Hang zu diesen merkwürdigen Wesen.
Ich weiß nicht ob es aus Mitleid ist? Während andere auf Flohmärkten diesen kleinen “Männchen” keines Blickes würdigen……zückt er schon sein Portemonnaie und das Ding ist gekauft. 
Oder er hat schon immer geahnt dass ich irgendwann ein Blog mit dieser 
Wahnsinns-Rubrik starte !???
Falls ja, danke Papa

Aber die Mimik is’ schon klasse, oder!?
Dazu so’n bischen Schmuddel. Aber irgendwie auch niedlich. Fast.
Ich frage mich nur für wen/ welche Zielgruppe solche “Puppen” hergestellt werden/wurden ??

In diesem “verschmitzten” Sinne, alles Liebe Britta